nextz.de
   Deutschunterricht
   Glossen: Deutsch
   - Etymologie
   - Orthographie
   Krimi/Hypertext
   Weblog
   Impressum
  So lange und solange

Es gibt mal wieder Zoff im Hause Winter. Vater Winter sitzt auf dem Sofa und will den letzten Rest seiner Autorität verteidigen, während sich Tochter Vera gelangweilt die Fingernägel lackiert. "Solange du bei uns wohnst, will ich keine Typen mehr auf deinem Zimmer erwischen!", brüllt der Papa, und der kleine Bruder Konrad spitzt die Ohren, ob noch ein paar pikante Einzelheiten erwähnt werden. "So lange kann ich nicht warten mit meinen gesellschaftlichen Kontakten", gibt Vera gelassen zurück. "Oder soll ich mich einsperren, solang ich Schülerin bin?" "Hach!", brüllt Winter, "und was soll das mit diesem "solange" und "so lange"?" "Aber Papilein, so lange erkläre ich dir jetzt schon die deutsche Grammatik. Solang(e) ist das gleiche wie "während" oder "währenddessen". Denk drüber nach, ich warte solange. Aber so lange bezieht sich auf "lange". Ich erkläre dir das so lange, bis du es verstehst." Der Vater ist völlig vom Thema abgelenkt und seine Tochter versucht das so lange wie möglich zu erhalten. Solang er das nicht merkt, gibt's keinen Krach.